Pressearbeit für das GolfResort Weimarer Land

Der nächste Martin Kaymer? GolfResort Weimarer Land lädt ein: Deutsche Meisterschaft der Altersklasse 18 erstmals in Thüringen

Blankenhain / Weimarer Land, 9. September 2015 – Kommendes Wochenende, vom 11. bis zum 13. September 2015, wird das deutschlandweit wichtigste Amateur-Turnier für den Golfernachwuchs auf dem Gelände des GolfClubs Weimarer Land stattfinden. Rund 90 Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahre spielen um den Deutschen Meistertitel und den Einstieg in eine Profikarriere. Das GolfResort lädt herzlich dazu ein, die seltene Chance zu nutzen, die einmalige Atmosphäre eines solchen Spitzenturnieres kennenzulernen und die jungen Talente live zu unterstützen.

Bei den knapp 90 Turnierteilnehmern der Altersklasse 18 handelt es sich um die derzeit besten Jungen und Mädchen deutschlandweit. Das Abschneiden in diesem Turnier ist maßgebend für zukünftige Karrierechancen und der Teilnahme an Profitouren, auf denen die Golfelite wie z.B. Martin Kaymer, ihr Können zum Besten gibt.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dieses Jahr Gastgeber der Deutschen Meisterschaften zu sein, dürfen. Noch nie hat solch ein Turnier in Thüringen stattgefunden, aber durch die preisgekrönte Anlage sind solche Spitzenturniere und Meisterschaften nun auch in unserer Region möglich. Wer weiß, vielleicht werden wir Zeuge des Karrierestarts eines nächsten Bernhard Langer oder Martin Kaymer?“, so Thomas Mönch, Golfmanager des Spa & GolfResorts Weimarer Land.

Aus diesem Grund möchte das Resort jeden Interessierten zu diesem Turnier einladen. Einmal als Zuschauer live dabei sein und mitfiebern, wenn junge Talente den kleinen Ball bis zu 300 Meter weit schlagen und zielgenau auf dem Grün einlochen. Auch für Nicht-Golfspieler ist diese Deutsche Meisterschaft ein Highlight, denn die Atmosphäre ist einzigartig und vermittelt den Spaß am Spiel wie kein anderes Turnier. Wer sich also schon immer ein bisschen für Golf interessiert hat, kann sich hier erste Eindrücke holen und eventuell am Sonntag gleich zum kostenlosen Schnuppergolf bleiben.