Saisonale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Saisonale Anlässe und aktuelle Gelegenheiten für Ihre Öffentlichkeitsarbeit

Nicht immer gibt es geeignete Unternehmensnews zum Verfassen von Pressemitteilungen oder Blogbeiträgen. Wenn sich intern einiges verschiebt, Projekte später beendet werden, Partnerschaften sich verzögern oder es sich der potentielle Neukunde doch noch einmal genau überlegen muss, dann machen Sie sich die Saison zunutze! Immerhin gibt es nichts Aktuelleres, als das, was die Menschen  saisonal bedingt am meisten beschäftigt.

Saisonale Pressearbeit

Weihnachtsgrüße an Kunden – Eine schöne Möglichkeit, sich für die Zusammenarbeit zu bedanken.

Auch dieser Beitrag nutzt einen solchen Anlass. Weihnachten steht vor der Tür! Das ist für uns Gelegenheit genug, einmal über saisonale PR zu schreiben. Das Gute an solchen Themengebern: Sie kehren zuverlässig Jahr für Jahr wieder. Je nach Branche sind diese Themen natürlich unterschiedlich wertvoll. Sind Sie ein Unternehmen, das sich auf Fotoprodukte spezialisiert hat, werden Sie zu Weihnachten einen Großteil Ihres Jahresumsatzes machen. Sind Sie dagegen ein Fensterbauer, wird Weihnachten sich nicht derart stark in der Auftragslage widerspiegeln.

(Saisonale) Ereignisse geschickt nutzen

Dennoch können beide Unternehmen Weihnachten auf unterschiedliche Weise nutzen. Als Fotoprodukthersteller ist es sinnvoll, alle Kanäle (von Online-Pressemitteilungen, über Social Media-Kanäle bis zum Unternehmensblog) zu bedienen. Weisen Sie Ihre Kunden frühzeitig auf das anstehende Fest hin, sodass diese noch genügend Zeit haben, Fotoprodukte zu erstellen. Erinnern Sie an die Vielzahl Ihrer Möglichkeiten und wie man damit seinen Liebsten eine Freude machen kann. Holen Sie den Leser dort ab, wo er abgeholt werden möchte: Weihnachten ist ein Fest großer Emotionen, nutzen Sie bildliche, emotionale Sprache. Verwenden Sie in Ihren Online-Pressemitteilungen dazu die passenden Schlagworte und veröffentlichen Sie diese auf Presse- und Fachportalen. Somit erhöhen Sie die Chance, dass Ihr Produkt in den Suchmaschinen gefunden wird.

Saisonale Pressearbeit

Besonders Sinnvoll: Saisonale PR bei Unternehmen mit Zielgruppe ‚Verbraucher‘

Dienstleister, deren Produkte nichts mit Weihnachten zu tun haben, können die Gelegenheit nutzen und Festtagsgrüße an Ihre Kunden und Partner versenden. Auch der Unternehmensblog bietet sich an. Selbst, wenn Sie nicht direkt vom Weihnachtsgeschäft betroffen sind, können Sie Ihren Lesern einen Mehrwert bieten und mit Tipps zu den Feiertagen von sich hören lassen, z.B. eignen sich Hinweise dazu, wie man Fenster besonders dekorativ schmückt oder wie man die ruhigeren Tage während der Vorweihnachtszeit im Büro sinnvoll nutzen kann, um kleinere Aufgaben, die immer wieder auf die lange Bank geschoben werden, endlich abzuarbeiten.

Gleiches gilt auch für das alljährliche „Sommerloch“ (lesen Sie hier den Beitrag). Bei den meisten Unternehmen sorgen weniger Aufträge während der Sommermonate für ein leichtes Durchatmen. Schuld daran, na klar: Sommerferien, Urlaub und das schöne Wetter – und genau hier finden sich die passenden Aufhänger für Öffentlichkeitsarbeit. Nutzen Sie die Zeit und recherchieren nicht nur für später sondern auch Aktuelles wie Reisetipps oder Beiträge zur Fußball-EM. Auch andere Sommerthemen funktionieren gut: Gartentipps, Hilfe bei Allergie, Sommerveranstaltungen. Natürlich gilt auch hier – je nach Branche variieren die Themen stark und nicht alles eignet sich gleichermaßen.

Vorausschauend Planen

Um von aktuellen Anlässen nicht überrascht zu werden, ist es sinnvoll, sich solche Gelegenheiten in den PR- und Redaktionsplan einzutragen. Notieren Sie dazu am besten gleich passenden Ideen und Stichpunkte. Kommen Sie aus der Medizin- und Gesundheitsbranche, spielen eventuell internationale Tage, wie der Weltkrebstag oder der Welt-AIDS-Tag eine große Rolle. Wenn es zu Ihnen und Ihrer Zielgruppe passt, können Sie auch skurriler Jahrestage, wie den Tag der Jogginghose, als Ausgangspunkt für ein neues Thema nutzen. Denken Sie dabei auch stets regional. Kommen Sie oder Ihre Kunden aus Mainz, ist Fasching ein großes Thema. Sind Ihre Kunden religiös, bieten sich zusätzlich viele Feste und Feiertage als Grundlage.

All diese Ereignisse bieten Ihnen Gelegenheit, sich Aufmerksamkeit bei potentiellen und bestehenden Kunden zu verschaffen. Lassen Sie diese nicht ungenutzt verstreichen.

Spenden – Tue Gutes und sprich darüber

Saisonale Pressearbeit

Spenden: Tun Sie Gutes und sprechen Sie darüber

An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf unseren aktuellen Anlass zurückkommen.

Traditionell ist Weihnachten das Fest der Nächstenliebe und zahlreiche Unternehmen nutzen die Zeit, etwas Gutes zu tun. Sie auch? Dann lassen Sie es Ihre Kunden oder die regionale Presse wissen.

Wenn Ihnen die Themenfindung  generell schwerfällt, egal ob es sich dabei um saisonale Themen oder prinzipiell um PR-geeignete Anlässe handelt, helfen wir Ihnen gern weiter. Bei den zahlreichen Gesprächen mit (potentiellen) Kunden, Interessenten usw. konnten wir schon sehr oft feststellen, dass sich viele über die Menge ihrer Themen gar nicht bewusst waren und diese erst im Gespräch realisierten. Öffentlichkeitsarbeit lohnt sich in fast allen Unternehmen, man muss nur wissen, wie.

Abschließend bleibt uns noch, Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr zu wünschen!

(Quelle Bilder : https://pixabay.com)