TFN Champion 2016 mit den Sponsoren

Start-Ups steigen erneut in den Ring: Technology-Fight-Night geht in die zweite Runde

Jena, 12. Oktober 2017 – Am 23. November findet zum zweiten Mal die Technology-Figh-Night statt. Zehn aufstrebende Start-Up-Unternehmen bekommen dabei die Chance, das Publikum und die Juroren für sich zu erobern. Neue Bedingungen machen den Kampf um den Titel „TFN-Champion 2017“ noch rasanter als den Vorgänger: die Teilnehmer haben lediglich fünf Minuten Zeit, das Publikum im Pecha Kucha-Pitchformat („viele anschauliche Informationen in kurzer Zeit“) zu überzeugen. Die Gewinner erwarten Preise im Gesamtwert von 34.000 Euro. Veranstaltet wird der „Kampf“ von den Unternehmen Art-Kon-Tor, TechnologieContor und Tower PR.

Bei der Technology-Fight-Night 2016 konnten junge, innovative Unternehmen in der ausverkauften „ART-KON-TOR – Arena“ (180 Gäste, verteilt auf drei Etagen) begeistern. Am 23. November 2017 öffnet sich erneut der Ring für die Teilnehmer in der Jenaer Hainstraße, um Kooperationspartner, Kunden und das Publikum von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Das Motto lautet: Fighte mit Kreativität und Charme für Deine Geschäftsidee! Den Rahmen hierzu bietet eine 15-Folien-Präsentation im Pecha Kucha-Pitchformat, welche im 20-Sekunden-Takt durchläuft. In den Mittelpunkt rückt dabei die klare und visuelle Sprache des Redners, denn die Folien dürfen nur minimalistisch gestaltet sein. Wie im Vorjahr trainieren erfahrene Coaches die Teilnehmer, bevor diese in den Ring steigen.

Die zweite Technology-Fight-Night wird durch die Unterstützung namhafter Partner ermöglicht: neben der Sparkasse Jena-Saale-Holzland, den Stadtwerken Jena, Auto-Scholz-AVS und der KPMG wird u.a. auch die Anwaltskanzlei GRUENDEL & Partner den Teilnehmern wieder zur Seite stehen: „Wir waren alle von diesem Format sowie den tollen Präsentationen begeistert und sind gerne wieder als Partner der Technology-Fight-Night dabei“, sagte Axel Banike, Rechtsanwalt bei GRUENDEL & Partner. Neu im Boot ist die Allianz deutscher Designer (AGD), ein 1976 gegründeter Verband, der mittlerweile über 2600 Mitglieder zählt und seinen Hauptsitz in Berlin hat.

Die harte Arbeit der Fighter wird auch dieses Jahr großzügig belohnt: den TFN-Champion 2017 sowie den Zweit- und Drittplatzierten erwartet ein professionelles Starterpaket aus dem Bereich Strategieberatung (TechnologieContor), Marketing- und PR-Betreuung (ART-KON-TOR, Tower PR) sowie rechtliche Beratung (KPMG und GRUENDEL & Partner) im Gesamtwert von 34.000 Euro. 2016 konnten sich die Gründer von Senorics (1. Platz), Lilian Labs (2. Platz) und Powder Technologies (3. Platz) diese Preise erkämpfen.

Die Vorbereitung für den 23. November ist in vollem Gange und auch die Anmeldungen häufen sich. Merle Fuchs, Inhaberin des TechnologieContors und Initiatorin des Wettbewerbs: „Für uns war es keine Frage, dass die Technology-Fight-Night wieder in Jena stattfinden soll. Wir haben den letztjährigen Abend mit aufregenden Projekten und einer ausgelassenen Stimmung sehr genossen. Auch dieses Jahr möchten wir die smartesten und charismatischsten Unternehmen in ihrer Firmenentwicklung unterstützen.“

Im Publikum warten unter anderem Investoren, Unternehmer, Chefs und Manager darauf, von den Projekten der Zukunftsbranchen wie Greentech, Optik, Elektro- oder Medizintechnik, Robotik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Industrie 4.0, Life Sciences, Mobility oder Sensorik begeistert zu werden.

Pitcher, Berater, Unterstützer und Zuschauer können sich über die Webseite www.technology-fight-night.de anmelden. Auf alle wartet eine spannende Fight Night mit echten Innovationen, außergewöhnlichen Performances, kreativem Austausch und natürlich entsprechender Stärkung für Magen und Geist.

Datum: Donnerstag, 23. November 2017
Ort: ART-KON-TOR, Hainstraße 1, 07745 Jena
Einlass: ab 17.30 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: www.technology-fight-night.de

Honorarfreies Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie hier: https://www.mynewsdesk.com/de/tower-pr/tag/technology-fight-night

 

Über die Veranstalter:

ART-KON-TOR – Technology to Market

ART-KON-TOR entwickelt, gestaltet und begleitet Start-Up-Prozesse ganzheitlich oder in einzelnen Stufen – von der Idee bis zur Produktentwicklung und Vermarktung. Ob Elevator Pitch-Ideen, Marktanalysen, Awareness-Kampagnen, Coachings oder überzeugende Konzepte für Förderanträge – die strategischen Pakete sind punktgenau und zielsicher auf den erfolgreichen Business-Start ausgerichtet. Mit allem, was dazu gehört und die Idee lebendig macht. Denn am Ende zählt nicht die Innovation, sondern der Erfolg am Markt.

TechnologieContor

Das TechnologieContor hilft innovativen Gründern, schnell ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen und das notwendige Kapital zu akquirieren. Markt- und Konkurrenzanalyse, Team Building und Business Development sind genauso wichtig wie Finanzierungskonzept und Investorenansprache. Damit das auch bei Kunden und Investoren ankommt, stehen Präsentationstechniken wie Elevator Pitch und Pecha Kucha gleichermaßen im Fokus wie der professionelle Businessplan und das überzeugende Pitch Deck.

Tower PR

Unter dem Motto „Kommunikation wirkt!“ bietet Tower PR eine Komplettberatung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Unternehmenskommunikation. Mit Medienarbeit unterstützt die Agentur Unternehmensziele – von der Gründung, über den Markteintritt bis zur erfolgreichen Internationalisierung und zum Exit oder Börsengang (IPO). Die Kommunikation mit definierten Zielgruppen erfolgt sowohl über klassische als auch Online-Medien.