Größte Gewerbeimmobilie Geras wartet mit neuem Mieter auf: Vivet Immobilien AG zieht in den ElsterCube

Gera – Den zweiten Stock des ElsterCubes bezieht ab Mai die Vivet Immobilien AG mit rund 50 Mitarbeitern. Das Stockwerk wurde den individuellen Bedürfnissen des neuen Mieters angepasst und besticht durch großzügige Büro- und Konferenzräume.

Rund 1.500 qm stehen dem Wohnungsunternehmen mit 37 Standorten in ganz Deutschland im ElsterCube zur Verfügung. Circa 50 Mitarbeiter werden am neuen Standort Gera tätig sein. Diese waren vorher in Jena, Chemnitz und München tätig. Damit verlegt die Unternehmensgruppe ihren Sitz und zentrale Aufgaben nach Gera, so etwa die Geschäftsleitung, das Management, die Miet- und Finanzbuchhaltung, das Controlling und Marketing.

„Gera wird als Wirtschaftsstandort immer interessanter und ist zentral gelegen. Zudem ist hier genügend Platz, um bei guten Konditionen weiter zu wachsen“, so Benjamin Spieler, Mitglied der Geschäftsleitung, der Vivet Immobilien AG.

Das 2015 in München gegründete Unternehmen bietet sicheren, bezahlbaren und komfortablen Wohnraum für Familien und Singles in allen neuen Bundesländern sowie in Bayern und Hessen. Allein in Gera besitzt und verwaltet die Vivet Immobilien AG circa 700 Wohnungen.

„Wir freuen uns, in Gera unseren Mitarbeiten modernen, großzügigen und attraktiven Büroraum anzubieten. Daneben werden wir durch Kooperationen mit dem Fitnessstudio Injoy Express im Haus sowie einer gastronomischen Einrichtung noch weitergehende Annehmlichkeiten für unsere Kollegen schaffen“, so Spieler.

Komplettsanierung erschuf das modernste und größte Business Loft in Gera

Nach etwa einem Jahr intensiver und ressourcenschonender Umbauarbeiten wurde der ElsterCube im Januar 2017 offiziell eröffnet. Ein in London ansässiger internationaler Investor verwandelte das traditionsreiche Fabrikgebäude in das modernste und größte Business Loft Geras. Elf Millionen Euro wurden für die Komplettsanierung aufgewendet. Dabei wurden Details aus der ursprünglichen Baustruktur mit modernem Design und innovativen Baustandards verbunden.

Work-Life-Balance garantiert

Der erste Mieter, ein Fitnessstudio der Kette „Injoy Express“, gestaltete ein großzügiges Studio über die gesamte oberste Etage des Gebäudes. Krönender Abschluss ist eine 250 Meter lange Laufstrecke auf dem Dach mit atemberaubendem Blick über Gera.

Flexible Gestaltung der Flächen für individuelle Bedürfnisse

Jede Etage des 118 Meter langen ElsterCube bietet eine Nutzfläche von 2.200 qm. Das Gebäude besticht zudem durch großzügige Foyers und Treppenhäuser und ist mit Sanitärbereichen in gehobenem Standard ausgestattet. Der Innenausbau richtet sich nach den Wünschen der Mieter. So gibt es bspw. Möglichkeiten für Teilklimatisierung, Anschlüsse für großzügige Teeküchen oder integrierte Be- und Entlüftung. Zusätzlich bietet der ElsterCube PKW-Stellplätze auf der Außenparkfläche sowie moderne Personen- und Schwerlastaufzüge. Mit dem Einzug der Vivet AG sind etwa 70% der Nutzfläche vermietet. Verhandlungen mit weiteren Mietern laufen bereits.

Informationen zum Gebäude

Das ehemalige Produktionsgebäude des VEB Elektronik Gera entstand 1980 und verfügt über eine Nutzfläche von 2.200 qm pro Stockwerk. Die Fassade wurde nach der Energiesparverordnung (ENEV) nachhaltig saniert. Durch die ökonomische Konstruktions- und Fassadenraster ist eine flexible Raumaufteilung möglich. Es sind weiträumige, stützenfreie Flächen entstanden. Zudem ist das Gebäude mit großzügigen Foyers und Treppenhäusern sowie mit Personen- und Schwerlastaufzügen ausgestattet. Die Sanitärbereiche sind im gehobenen Standard unter anderem mit Design-Fliesenbelägen ausgestattet.

Informationen zum Investor

Die SIC Properties GmbH mit Sitz in Berlin investiert in Immobilien an ausgewählten und aufstrebenden Standorten in Deutschland. Der britische Inhaber des Unternehmens legt Wert auf eine einzigartige Komponente historischer Bausubstanz und modernster Gebäudetechnik. Auf diese Weise entstehen hochwertige Büroflächen und Appartements, die sich durch ihr einzigartiges Design auszeichnen und sich deutlich vom üblichen Bürostandard unterscheiden.

Mehr Informationen unter: www.sic.berlin/de